N E U T R A L E S E U R O P A
 
Startseite Impressum Veranstaltungen Shop Kontakt de / en / fr / it  
Über uns
Porträt
Statuten
Coudenhove
Buch 'NEUTRALES EUROPA'
Neutropas Ziele
Werden sie Mitglied
Sponsoring
Ihr persönlicher Beitrag
Presseaktualitäten
Literatur
Portal zur Welt




Neutropa ist eine Nonprofit-Organisation. Förderbeiträge können von den Steuern abgezogen werden.


Die Bewegung "NEUTROPA für ein bündnisfreies Neutrales Europa" wurde am 25. März 2003 auf dem Monte Verita in Ascona auf Anregung des Schweizers Josef Stutz von den folgenden drei Personen gegründet:


Marina Schnurre, Berlin
Marina Schnurre, Grafikerin, Schriftstellerin und Psychoonkologin, Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, welches ihr im Jahr 1989 für ihr Engagement im sozialen Bereich, vor allem in der Selbsthilfe, von Bundesminister Norbert Blüm verliehen wurde, lebt in Berlin. [mehr ...]


Prof. Dr. Dr. h.c. Herwig Roggemann, Berlin
Herwig Roggemann, geboren 1935 in Bremen Professor für Rechtsvergleichung, Osteuropäisches Recht, Strafrecht und Strafverfahrensrecht an der Freien Universität (FU) Berlin bis 2000, Vorsitzender des Osteuropa-Instituts der FU bis 1998, seit 2000 Leiter [mehr ...]


Stutz Josef, Locarno
Geboren und aufgewachsen in Luzern, kam Josef Stutz schon in jungen Jahren in Kontakt mit den Schriften des Begründers der Paneuropa-Bewegung Graf Coudenhove-Kalergi da sein Vater Kassier der örtlichen Paneuropa-Gruppe war. Coudenhove besuchte denn auch Josef Stutz in Luzern [mehr ...]