N E U T R A L E S E U R O P A
 
Startseite Impressum Veranstaltungen Shop Kontakt de / en / fr / it  
Über uns
Buch 'NEUTRALES EUROPA'
Neutropas Ziele
Werden sie Mitglied
Sponsoring
Ihr persönlicher Beitrag
Presseaktualitäten
Literatur
Portal zur Welt




Neutropa ist eine Nonprofit-Organisation. Förderbeiträge können von den Steuern abgezogen werden.


Ausgewählte Literatur:
(Literaturverzeichnis im Buch: Neutraler Friedensraum Europa)

Arnim, Hans Herbert von: Das Europa-Komplott. Wie EU-Funktionäre unsere Demokratie verscherbeln, München, 2006
Aurel, Marc: Selbstbetrachtungen, Stuttgart, 1949/2007
Bahr, Egon, Zum europäischen Frieden, eine Antwort auf Gorbatschow, Berlin, 1988
Bernazza. Dario: Il Problema della Pace, Milano, 1985
Bindschedler. Rudolf / Kurz, H.R. / Carlgren, W. / Carlsson, Sten: Schwedische und Schweizerische Neutralität im zweiten Weltkrieg, Basel 1985
Bonjour, Edgar: Geschichte der Schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhundert Eidgenössischer Außenpolitik, Basel 1967-70
Codevilla, Angelo M.: Eidgenossenschaft in Bedrängnis, Schaffhausen 2001, Novalis Verlag
Chevallaz Georges-André: Die Herausforderung der Neutralität. Diplomatie und Verteidigung 1939-1945, Zürich, 1997
Coudenhove-Kalergi Richard N.: PAN-EUROPA, Wien, 1923
- Europa Erwacht! Zürich/Wien, 1934
- Ein Leben für Europa. Meine Lebenserinnerungen, Köln/Berlin,1966
- Weltmacht Europa, Stuttgart, 1971
Czempiel, Ernst-Otto: Weltpolitik im Umbruch, München 2002
Deschner, Karlheinz: Der Moloch. Kritische Geschichte der USA, München, 1992
Doepfner, Andreas u.A.: Keine Angst vor Europa. Föderalismus als Chance, Zürich, 1992
Dohse, Rainer: Der Dritte Weg. Neutralitätsbestrebungen in Westdeutschland zwischen 1945 und 1955, Hamburg, 1974.
Drumheller, Tyler: Wie das Weiße Haus die Welt belügt, München, 2007
Duve, Freimut: Frieden mit andern Waffen. Hrsg. Komitee für Grundrechte und Demokratie. Hamburg, 1981
Elsässer, Jürgen: Angriff der Heuschrecken, Zerstörung der Nationen und globaler Krieg, Bonn, 2007
- IRAN - Fakten gegen westliche Propaganda, COMACT-Reihe, Berlin, 2009
Fischer, Joschka: Die rot-grünen Jahre, Deutsche Außenpolitik vom Kosovo bis zum 11. September, Köln, 2007
Fischer, Thomas: Die Grenzen der Neutralität, Schweizerisches KSZEEngagement … im kalten Krieg 1969-1986, Zürich, 2004
Gabriel, Jürg Martin: Sackgasse Neutralität, Zürich, 1997
Gross, Andreas / Erne, Roland / Kaufmann, Bruno / Kleger, Heinz. Transnationale Demokratie, Zürich, 1995
Haller, Gret: Die Grenzen der Solidarität. Europa und die USA im Umgang mit Staat, Nation und Religion, Berlin, 2004
- Politik der Götter. Europa und der neue Fundamentalismus, Berlin, 2005
Howe, Günter u.A.: Atomzeitalter - Krieg und Frieden, München, 1963
Key, Joshua: Ich bin ein Deserteur, Hamburg, 2007
Kidron, Michael/Smith, Dan: Die Aufrüstung der Welt, Hamburg, 1983
Kießling, Günter: Neutralität ist kein Verrat. Entwurf einer europäischen Friedensordnung, Bonn Wien, 1989
Ladame, Paul Alexis: Defending Switzerland. New York, 1999
Lingens Peter Michael. Wehrloses Österreich. Neutralität oder Nato. Alternativen in der Sicherheitspolitik, Wien 2000
Luedtke, Ralph-M. / Strutynski, Peter: Permanenter Krieg oder nachhaltiger Frieden? Interessen, Mächte und Gegenkräfte in der Weltpolitik, Kassel, 2005
Mann, Michael: Die ohnmächtige Supermacht. Warum die USA die Welt nicht regieren können, Frankfurt a. M., 2003
Mantovani, Mauro: Neutralität aus wissenschaftlicher Sicht. Forschungsstelle für Sicherheitspolitik und Konfliktanalyse ETHZ, 1996
Mearsheimer, John J./ Walt, Stephen M.: Die Israel Lobby. Wie die amerikanische Außenpolitik beeinflusst wird, Frankfurt/New York, 2007
Müller, Harald: Amerika schlägt zurück. Die Weltordnung nach dem 11. September, Frankfurt am Main, 2003
Müller, Johann von: Die Geschichte Schweizerischer Eidgenossenschaft, Reutlingen, 1825
Münkler, Herfried: Die neuen Kriege, Hamburg, 2002
Obrist, Willy: Die Mutation des Bewusstseins. Vom archaischen zum heutigen Selbst- und Weltverständnis, Bern, 1988
Oldag, Andreas / Tillack, Hans-Martin: Raumschiff Brüssel. Wie die Demokratie in Europa scheitert, Frankfurt a. M., 2005
Posener, Alan: Imperium der Zukunft. Warum Europa Weltmacht werden muss, München, 2007
Power, Samantha: A problem from hell. America and the age of genocide, New York, 2003
Rasch, Harold: NATO-Bündnis oder Neutralität. Plädoyer für eine neue Außenpolitik, Köln, 1981
Reiter, Erich: Neutralität oder NATO. Die sicherheitspolitischen Konsequenzen... Graz Wien Köln, 1996
Rönnefarth, Helmuth: Konferenzen und Verträge. Ein Handbuch geschichtlich bedeutsamer Zusammenkünfte, Vereinbarungen, Manifeste…, Teil II: 1493-1952, Bielefeld, 1953
Rifkin, Jeremy: Der europäische Traum. Die Vision einer leisen Supermacht, Frankfurt a. M., 2004
Ruloff, Dieter: Wie Kriege beginnen. Ursachen und Formen, München, 2004
Saner, Hans: Identität und Widerstand, Basel, 1988
Schmidt, Helmut: Eine Strategie für den Westen, Berlin, 1986
- Menschen und Mächte, Hamburg, 1987
Scholl-Latour, Peter: Das Schlachtfeld der Zukunft. Zwischen Kaukasus und Pamir, München, 1998
- Weltmacht im Treibsand. Bush gegen die Ayatollahs, Berlin, 2004
- Russland im Zangengriff, Putins Imperium zwischen Nato, China und Islam, Berlin, 2006
- Zwischen den Fronten. Erlebte Weltgeschichte, Berlin, 2007
Schröder, Gerhard: Entscheidungen. Mein Leben in der Politik, Hamburg, 2007
Smith, Dan: Der Fischer Atlas. Kriege und Konflikte, Frankfurt a. M., 1997
Spillmann, Kurt R. u. A.: Schweizer Sicherheitspolitik seit 1945, Zürich, 2001
Sponeck, Hans von / Zumbach A.: IRAK. Chronik eines gewollten Krieges, Wie die Weltöffentlichkeit manipuliert und das Völkerrecht gebrochen wird, Köln, 2003
Talbot, Michael: Jenseits der Quanten, München, 1990
Watzlawick Paul. Wie wirklich ist Wirklichkeit? München/Zürich, 1976
Weizsäcker, C.-F. Frhr. V. u.A.: Atomzeitalter, Krieg und Frieden. Witten/Berlin 1989
Widmer, Paul: Schweizer Außenpolitik von … bis Edouard Brunnner, Zürich, 2003
- Die Schweiz als Sonderfall. Grundlagen, Geschichte, Gestaltung, Zürich, 2007
Ziegler, Jean: Das Imperium der Schande, München, 2005
Zuckmayer, Carl: Deutschlandbericht für das Kriegsministerium der Vereinigten Staaten von Amerika, Frankfurt a. M., 2007
Interview vom 23.4.2001 über die aktuellsten Entwicklungen und Tendenzen in der EU mit Prof. Dr. Herwig Roggemann, Ostinstitut, Freie Universität, Berlin.






Keine europäischen Söldner für die Kriege der Andern!